Biogas Ronnenberg

  Zwei starke Partner für den Klimaschutz    

In der Ronnenberger Feldmark ist ein wegweisendes Pilotprojekt in partnerschaftlicher Kooperation zwischen fünf Landwirten und einem Energieunternehmen entstanden: Die BiRo (Biogas Ronnenberg) hat eine Biogasanlage mit der Firma "MT-Energie" gebaut. Auf dem gleichen Gelände hat die "enercity" (Stadtwerke Hannover) als Energieversorger eine Biogasaufbereitung der Firma Haase Energietechnik errichtet.

Seit dem 13. 3. 2008 wird von hier gereinigtes Biogas (Biomethan) in das Erdgasnetz der Stadt Hannover eingespeist- eine ebenso innovative wie zukunftsweisende Form der Energiegewinnung.                                      Pro Stunde werden ca 650 cbm Biogas in Biomethan verwandelt. Diese Energie aus nachwachsenden Rohstoffen kann etwa 1400 Einfamilienhäuser mit Strom und Wärme versorgen. 

Ab dem 1.1.2011 betreibt enercity als erstes Unternehmen in Niedersachsen eine Gasturbine von Capstone mit Biogas. Der Aufbau der Turbine erfolgt durch die Firma Greenvironment . Biro liefert dafür ca. 110 cbm Rohbiogas pro Stunde. Die Gasturbine erzeugt 200kw Strom und  liefert  nachhaltige Wärme für die Fermenterbeheizung. In der Gasturbine soll die Abluft aus der Aufbereitungsanlage nachbehandelt werden.